Herzlich willkommen bei dentitio, Ihre Zahnarztpraxis in Köln am Ebertplatz/Ecke Neusser Straße

Zahnprothese

Sind mehrere oder alle Zähne verloren gegangen, sodass sich Zahnersatz in Form von Kronen oder Brücken nicht mehr verankern lässt, kann eine Zahnprothese die Gebissfunktion wieder herstellen.

Es gibt zwei Arten von Prothesen:

  1. Eine Teilprothese kommt zum Einsatz, wenn noch einige eigene Zähne erhalten sind, mehrere Zahnbrücken aber nicht möglich sind.
  2. Eine Totalprothese ersetzt völlig zahnlose Kiefer und wird auch als Vollprothese bezeichnet.

Grundsätzlich kann mit Zahnprothesen sowohl die Ästhetik als auch die Funktion des Gebisses ohne große Beeinträchtigung des Lebensgefühls wiederhergestellt werden. Die künstlichen Zähne müssen dabei so aufgestellt werden, dass die Prothese beim Kauen, Schlucken und Sprechen ruhig liegen bleibt und den Patienten nicht behindert.

Innerhalb der Prothetik gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um eine Zahnprothese anzufertigen. Die Unterschiede sind oft sehr fein und müssen daher immer individuell mit den Bedürfnissen und Wünschen des Patienten vereinbart werden.

Voraussetzung für den sicheren Halt einer Zahnprothese ist ein gut erhaltener Kieferknochen. Da es bei älteren Patienten und einer langjährigen Zahnlosigkeit jedoch sein kann, dass sich der Kieferknochen aufgrund fehlender Belastung schon stark zurückgebildet hat, stellt das Einsetzen von Zahnimplantaten (ggfs. verbunden mit Knochenaufbau) und einer Zahnkrone oder implantatgestützten Zahnbrücke eine sinnvolle Alternative dar. Auf diese Weise können lockere Zahnprothesen vermieden werden und die Lebensqualität im Alter erhalten bleiben.

Unsere Praxis berät Sie gern eingehend über sämtliche Vor- und Nachteile, erarbeitet, falls gewünscht, einen Ratenzahlungsplan und versorgt Sie mit der geeigneten Zahnprothese. Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Beratungstermin unter 0221 / 97 26 472. Wir sind für Sie da.

Ihr dentitio-Praxisteam – Köln Neusser Straße – direkt am Ebertplatz