Herzlich willkommen bei dentitio, Ihre Zahnarztpraxis in Köln am Ebertplatz/Ecke Neusser Straße

Implantologie | Zahnimplantate in Köln

Für viele Menschen bedeuten schöne und gesunde Zähne ein großes Stück Lebensqualität. Deshalb ist es uns wichtig, fehlende Zähne so natürlich wie möglich, ohne Schädigung der restlichen Zähne zu ersetzen.

Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, das in den Kiefer eingesetzt wird, ohne die Nachbarzähne zu beeinträchtigen. Durch die regelmäßige Verwendung mehrerer Implantatsysteme sind wir in der Lage, alle Situationen von Zahnverlust prothetisch optimal zu versorgen.

In vielen Fällen können wir auch besonders günstige Implantatsystheme einsetzen. Die Belastung durch den chirurgischen Eingriff haben wir mit Hilfe modernen Instrumentars und routinierter Operationstechnik für unsere Patienten auf ein Minimum reduziert. Oft können wir sogar auf eine „Aufklappung“ des Zahnfleisches verzichten.

Ein großer physiologischer Vorteil von Zahnimplantaten ist, dass sie nach der prothetischen Integration die Knochenstruktur an der Stelle des ehemals fehlenden Zahnes beanspruchen und somit weiterhin erhalten. Zusätzlich bieten Zahnimplantate eine gewisse Flexibiliät für die Zukunft, da sie unter Umständen später in eine neue prothetische Versorgung integriert und weiterverwendet werden können.

Als eine Alternative zum Ersatz fehlender Zähne sind die Möglichkeiten der Implantatversorgung genauso vielfältig wie die der Prothetik (Zahnersatz) generell. Zahnimplantate werden nach der Einheilphase (in der sie sich in den Knochen integrieren/„einwachsen“) genauso wie eigene Zähne mit einem Zahnersatz (Suprastruktur) versorgt.

Sie sind als:

  • Einzelkronen
  • Brückenanker
  • Verankerung für herausnehmbaren Zahnersatz bei Zahnlosem Kiefer (s. Für unsere älteren Patienten)
  • In Verbindung mit Teleskopkronen, als „Vermehrung der eigenen Pfeilerzähne“

in praktisch allen Situationen von Zahnverlust einsetzbar.

Eine klassische Indikation von Zahnimplantaten ist der Ersatz von einzelnen Zähnen. Bei dieser Situation kann die funktionelle und ästhetische Perfektion der Implantatversorgung, gerade im Frontbereich, besonders spektakulär dargestellt werden. Es ist, als „wäre Ihnen ein neuer Zahn gewachsen“ wobei die Nachbarzähne im Gegensatz zur klassischen Brücke unversehrt bleiben.

Ihr dentitio-Praxisteam – Köln Neusser Straße – direkt am Ebertplatz