Herzlich willkommen bei dentitio, Ihre Zahnarztpraxis in Köln am Ebertplatz/Ecke Neusser Straße

Computergestützte 3D-Diagnostik

Um uns den täglichen Herausforderungen unserer Arbeit und der Zukunft in der Zahnheilkunde stellen zu können, verfügt unsere Zahnarztpraxis über moderne Technik, die eine computergestützte 3D-Diagnostik und 3D-Implantatplanung ermöglicht. Die Digitale Volumentomographie, auch DVT-Röntgen oder 3D-Röntgen genannt, erweitert unsere diagnostischen Möglichkeiten mit Präzision.

Ein 3D-Röntgen ist ein modernes Verfahren zur Darstellung sämtlicher anatomischer Strukturen des Schädels wie beispielsweise den im Kieferknochen befindlichen Zähnen und den zahlreichen Nervenbahnen und Blutgefäßen in der Umgebung. Mittels einer dreidimensionalen Schichtaufnahmetechnik, werden hochauflösende Röntgenbilder angefertigt, die sich bis auf ein 20faches am Computermonitor vergrößern und so optimal analysieren lassen.

Die räumliche Darstellung in drei Dimensionen erlaubt dabei alle anatomischen Strukturen ohne Verluste (wie das bei einem klassischen Röntgen der Fall ist) zu beurteilen. Damit eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten für die Planung und Umsetzung einer Zahnbehandlung und operativen bzw. implantologischen Eingriffen.

Wir setzten das DVT-Röntgen vor allem bei der Diagnostik ein, um Ihre Behandlung so schonend und sicher wie möglich zu gestalten. Im Rahmen einer Implantation von Zahnimplantaten können wir bereits im Vorfeld die genaue Tiefe und Lage des Implantats anhand der gewonnen 3D-Röntgenbilder bestimmen, mögliche Hindernisse oder Komplikationen beurteilen und noch vor dem Eingriff individuelle Lösungen erarbeiten. Das bedeutet präzise Planung und Durchführung für uns und mehr Sicherheit für Sie.

Wenn Sie gerne mehr über das dreidimensionale DVT-Röntgen erfahren möchten oder Sie sich für eine Implantatversorgung interessieren, nehmen Sie Kontakt mit dem dentitio-Praxisteam in Köln auf. Wir beraten Sie gern.

Ihr dentitio-Praxisteam – Köln Neusser Straße – direkt am Ebertplatz